Mental-Coaching

Anders als beim klassischen Coaching arbeite ich im Bereich Mental-Coaching nicht mit den üblichen Mental-CoachingFragetechniken, sondern bediene mich einer alternativen Herangehensweise. In meinen Sitzungen soll der Klient eine andere Perspektive auf seine Probleme einnehmen als er das bisher getan hat. Dies führt dazu, dass eine Situation auf einmal in einem ganz anderen Licht erscheint.

Viele Menschen projizieren ihre Probleme auf einen Grund, der ihnen auf den ersten Blick plausibel erscheint. „Ich habe Geldprobleme, weil ich zu wenig verdiene“, beispielsweise. Ein finanzieller Engpass kann jedoch viel tiefliegendere, ja sogar charakterliche, Gründe haben. Das Mental-Coaching eignet sich dazu, den Blick genau für diese verborgenen Problematiken zu öffnen.

Situationen, die vorher verwirrend waren, ergeben durch eine andere Perspektive auf einmal einen Sinn. Ein Ausweg aus der Situation ist dann in den meisten Fällen gar nicht mehr so schwer zu finden.

Mental-Coaching auf spiritueller Ebene

Statt der klassischen Fragestellungen, die den Klienten dazu anregen sollen sich selbst zu helfen, arbeite ich beim Mental-Coaching auf einer spirituellen Ebene und stelle andere Werte in den Vordergrund.

Dabei ist es wichtig Querverbindungen zu anderen Lebensbereichen herzustellen und das Problem nicht isoliert zu betrachten. Ein spezifisches Problem ist schließlich nur ein Symptom einer viel tiefer liegenden Komplikation. Und genau diese gilt es im Mental-Coaching herauszufiltern und zu behandeln.

Ich helfe Ihnen mit Mental-Coaching dabei, ihre Probleme an der Wurzel zu packen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.